Häusliche Krankenpflege

Leistungen der Häuslichen Krankenpflege sind ärztlich verordnete Leistungen, wie z. B. das Richten und die Gabe von Medikamenten, die Durchführung von Verbandswechsel, das Verabreichen von Injektionen oder die Arbeit mit Ernährungssonden.

Um Leistungen der Häuslichen Krankenpflege in Anspruch zu nehmen, müssen die Betroffenen krankenversichert sein, die Leistungen durch einen Arzt verordnet werden und eine Genehmigung durch die zuständige Krankenkasse erfolgen. Sind diese Kriterien erfüllt, vergütet die Krankenkasse die Leistungen bis auf den Eigenanteil.

Ein Anspruch auf häusliche Krankenpflege besteht nur, wenn keine im Haushalt lebende Person den Kranken im erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann.

 

zum Kontakt

Sie haben Fragen, wir die Antworten. Rufen Sie uns an!

T: 0340 / 850 72 062

zum Kontakt